bellaflora biogarten Schneckenkorn
bellaflora biogarten Schneckenkorn

bellaflora biogarten Schneckenkorn

Preis: 1 kg: 12,90
Artikelnr: 148157

zur Bekämpfung von Nacktschnecken

Fertigpräparat zur Bekämpfung von Nacktschnecken an Blattgemüse, Spross- und Stängelgemüse, Kohlgemüse, Wurzel- und Knollengemüse, Fruchtgemüse, Hülsengemüse sowie Zierpflanzenkulturen und Erdbeeren im Freiland und unter Glas, schont Igel und Haustiere, für die biologische Landwirtschaft geeignet, 1 kg, Reg. 2605-901

Wirkstoff(e):

Eisen-III-Phosphat (naturnaher Wirkstoff) 

 

Anwendung:

Aufwandmenge 5 g/m2 (ein leicht gehäufter Teelöffel).

Max. Anzahl der Anwendungen: 4

Zeitlicher Abstand in Tagen: keine

 

bellaflora biogarten Schneckenkorn wird bei Befallsbeginn gleichmäßig zwischen die Kulturpflanzen gestreut (Köderverfahren). Die Anwendung erfolgt am besten in den frühen Abendstunden, wenn die Schnecken ihre Unterschlüpfe verlassen. bellaflora biogarten Schneckenkorn unbedingt breitwürfig im gesamten vom Schneckenfraß bedrohten Beet ausstreuen.

Bei starkem Befall auch die angrenzenden Beete, in die sich die Schnecken zurückziehen, mitbehandeln. bellaflora biogarten Schneckenkorn keinesfalls in Häufchen oder ringförmig um die Pflanzen ausstreuen. Ist der Schneckenköder am nächsten Tag aufgefressen, muss eine Nachbehandlung erfolgen! Auf diese Weise werden auch die neu zukriechenden Schnecken erfasst. Bei trockener Bodenoberfläche sollte die behandelte Fläche einmal kurz gewässert werden. Die Köderpellets nehmen so Wasser auf und sind attraktiver.