Bettinas Forum

Alpkaka-Dünger

Anfrage eines bellaflora.at Benutzers, 03.04.2018 19:39

Wie und vor allem wann ist der Alpaka-Dünger einzusetzen? Wir haben ein Gemüsebeet, dass wir ab jetzt sukzessive bepflanzen werden. Teilweise bereits jetzt, mit z.B. Karotten,... Bis hin zu Zucchini, etc... nach den Eisheiligen.

Ist es sinnvoll, jetzt Dünger ins ganze Beet einzuarbeiten, oder besser, den Dünger jeweils beim säen/ setzen der Pflanzen einzuarbeiten?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Nachricht!

Bettina & Team 04.04.2018 07:21

Guten Morgen,

der Dünger kann beim Vorbereiten der Beete in die Erde eingearbeitet werden.

Aber auch nachträglich.

bellaflora Biogarten Alpaka-Dünger

• Sehr hochwertiger organischer Dünger

• 100 % reiner Alpakamist aus heimischer

und regionaler Alpakahaltung

• Enthält die Hauptnährstoffe Stickstoff,

Phosphor und Kalium, sowie die für

Pflanzen ebenso wichtigen Nährstoffe

wie Calcium, Magnesium, Eisen und

Schwefel.

• Weiters hat der Alpaka-Dünger eine

Vielzahl an wichtigen Spurennährstoffen

• Keine Überdüngung möglich

• Unbedenklich für Mensch und Tier

bellaflora Alpaka-Dünger ist auf Grund seiner

einzigartigen Formulierung in der Lage

bei akutem Nähstoffmangel die Mikroorganismen

im Boden sehr schnell zu beleben.

Der hohe Anteil an wertvollen organischen

Inhaltsstoffen wird der Pflanze rasch zur

Verfügung gestellt.

Organisch gedüngte Pflanzen bilden

schöne Blüten und geschmackvolle, haltbare

Früchte.

Verteilen Sie ab der Forsythienblüte eine

Hand voll auf jeden Quadratmeter Rasen,

Rabatte, Beet und Sträucher und gießen Sie

die Flächen danach.

bellaflora Alpaka-Dünger ist auch für

Kübelpflanzen als Start in den Frühling

geeignet.

bellaflora Alpaka-Dünger schließt als

organischer Dünger jede Form der

Überdüngung aus und gewährleistet ein

intaktes Bodenleben sowie sauberes

Grundwasser.

Gesunde Erde macht gesunde Früchte.

Blumige Grüße

Bettina & Team

 

 

 

Kommentar verfassen

Senden Sie selbst eine Antwort oder einen Kommentar zu dieser Frage.

 

Captcha

Wir möchten sichergehen, dass Sie ein Mensch und kein Computer sind