Bettinas Forum

Camelia japonica

Anfrage eines bellaflora.at Benutzers, 08.04.2021 08:58

Guten Tag!

Ich habe vor ca. 3 Wochen zwei Kamelien gekauft und leider fallen die Blütenknospen eine nach der anderen ab, ohne sich zuvor zu öffnen.

Die eine steht im hellen Flur ohne direkte Sonneneinstrahlung, die andere bei meiner Schwester im hellen Wohnraum.

Die Meinige habe ich auch schon in einen größeren Topf umgesetzt.

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Frage.

Bettina & Team 08.04.2021 18:42

Guten Abend Andrea,

Danke für Ihre Anfrage! Ich denke, dass die beiden Kamelien auf den Standortwechsel reagiert haben. Es kann auch sein, dass die Kamelien im Auto, beim nach Hause Transport zu heiß bekommen haben, wenn sie nicht mit Seidenpapier geschützt wurden. Der optimale Zeitpunkt, um die Kamelie umzusetzen ist nach der Blüte - sonst reagiert die Pflanze auch mit Knospenfall. Der optimale Standort der K. ist ganzjährig luftig, kühl und hell, ohne direkter Sonne. Überwintern bei 6 bis 8°C, möglichst nicht über 12°C. Für die Anlage der Blütenknospen sind hohe Temperaturen notwendig (20 bis 25°C), für die Ausreifung der Knospen sollten jedoch 15°C nicht überschritten werden, da sie sonst abfallen. Ab Mai können Sie die Kamelie ins Freie stellen - halbschattig, geschützt. Beim Gießen aufpassen - kein kalkhaltiges Gießwasser verwenden. Den Wurzelballen gleichmäßig feucht halten. Vom Austrieb an bis Ende Juli mit einem speziellen Azaleendünger versorgen. Danach weniger gießen, das fördert den Knospenansatz.

 

Blumige Grüße.

Bettina & Team

Kommentar verfassen

Senden Sie selbst eine Antwort oder einen Kommentar zu dieser Frage.

 

Captcha

Wir möchten sichergehen, dass Sie ein Mensch und kein Computer sind