Gebeizte Lachsforelle mit Dill

Zutaten für 4 Portionen
Zutaten für 4 Portionen

2 große Filets von der
Lachsforelle (à ca. 400 g)

  • 100 g Salz
  • 100 g Zucker
  • 80 g Dill
  • Senfkörner, Pfeffer, gerösteter Koriander aus der Mühle

Zubereitung:

Salz, Zucker und Gewürze mischen, die Innenseite der Forelle damit würzen. Dill grob hacken und die Innenseite damit dick bestreuen. Fischfilets in eine Wanne legen und nach ca. 12-15 Stunden
wenden. Nach einem weiteren halben Tag sollte der Fisch durchgebeizt sein.

Dillbelag abwischen, mit Olivenöl bestreichen und eventuell mit neuem
Dillbelag bestreuen.

Mit einem scharfen Messer dünn schneiden und mit Honig-Senfsauce garniert servieren. Auch Saibling oder Kärntner Lax`n eignen sich hervorragend zum Beizen.

bellaflora wünscht guten Appetit!

» REZEPT downloaden

Wissenswertes

Unsere Kunden haben sich auch für folgendes interessiert: