Gemeinsam mit Ihren Pflanzen die Sonne anbeten

Wie kommen Sie und Ihre Pflanzen gut gepflegt und wohlbehalten über den Sommer? Hitze, Dürre und gleißendes Licht setzen vielen Pflanzen zu. Wie Sie es trotzdem schaffen, relaxed über den Sommer zu kommen, dazu sollten Sie einige Tipps & Tricks beachten.


Wenn es im Sommer so richtig schön heiß wird, will man es sich nur noch bequem machen, in der Sonne sitzen und stressfrei den Garten genießen können. Manchen Pflanzen ergeht es da anders. Der Sommer setzt Ihnen sehr zu. Deshalb gilt zu bedenken, welche Pflanzen an welchen Standort gesetzt werden.

Auch die Bewässerung wird durch die immer heißer werdenden Sommer ein großes Thema. Wir haben Ihnen daher praktische Tipps zusammengestellt, wie der Sommer zum Genuss wird.

 
PFLANZEN
PFLANZEN

Pflanzentipps für heiße Tage

Schützen Sie Ihre Pflanzen vor Hitze oder setzen Sie einfach gleich attraktive hitzeresistente Pflanzen in Ihren Garten oder Balkon! Bedenken Sie auch die Anlage eines pflegeleichten Steppengartens oder moderer Outdoor-Kakteen!

Wer im Sommer verreist, sollte an seine Pflanzen im Freien denken: bellaflora hat Urlaubern und Daheimgebliebenen hilfreiche Hitzeschutz-Tipps für Pflanzen zusammengestellt.

 

Lesen Sie mehr: 

7 Hitzeschutztipps für Pflanzen

Hitzkünstler sind Pflanzen, die hitzeresistent sind, wenig Wasserbedarf haben und den vollsonnigen Standort lieben.

Hitzekünstler gibt es in vielen Varianten, sodass dem Gärtnerherz nichts fehlen wird. Man kann auch - je nach Auswahl und Zusammenstellung attraktive Gartengestaltungen mit ihnen erstellen.

 

Lesen Sie mehr: 

Hitzekünstler – weniger gießen, viel genießen!

Nord-, Süd,- Ost- oder Westbalkon?

Sie erhalten Tipps für die optimale Blumenauswahl. Denn die unglaubliche Vielfalt der Sommerblumen läßt jeden Balkon zum fröhlich-bunten Ort der Erholung werden!

Lesen Sie mehr: 

Sommerstars im Kasten - Sommerparade

Haben Sie schonmal an einen Steppengarten, Strandgarten oder Wüstengarten gedacht? – Eines haben sie gemeinsam: extrem trockenheitsliebende Pflanzen bewachsen sandige, trockene Flächen, die der Sonne ausgesetzt sind – und gegossen muss/darf nur in extremsten Trockensituationen werden!

Lesen Sie mehr: 

Nie wieder gießen! Der Steppengarten

Echte Trockenkünstler, wie Kakteen und Sukkulenten werden immer beliebter, weil mit diesen robusten Pflanzen Ihre Gartenoase auch bei Hitze dauerhaft schön bleibt. 

Diese modernen Extremisten gibt es in erstaunlicher Vielfalt für Indoor und Outdoor.

Lesen Sie mehr: 

Wunderwelt der Sukkulenten

Kein Schatten ist so angenehm, wie der unter einem Baum, sagt man.
Ein Schattenspender zur heißen Jahreszeit, mit besonderer Wirkung, ist jetzt angesagt. Die einfachste und eine nachhaltige Lösung für ein schönes Schattenplätzchen, sind schicke Bäume mit großer Ausstrahlung. 

Vier besonderen Schattenspender werden von unseren bellaflora Experten empfohlen.

Lesen Sie mehr:

Der lebende Sonnenschirm

Mit dem Feuchtigkeits-Kalender Kübelpflanzen haben Sie den richtigen Standort und den idealen Feuchtigkeitsbedarf Ihrer Lieblinge stets im Griff.

Sie finden hier wertvolle Angaben über die optimale Temperatur während der Saison und die geeigneten Verhältnisse zur Überwinterung.

 

Download als PDF (96.93 KB)

 
WASSER
WASSER

Tipps für den sorgsamen Umgang mit Wasser

Wasser ist ein Lebensquell, der nicht nur uns, sondern auch die Natur um uns gedeihen lässt. Wir haben ein paar essentielle Tipps für Sie, wie Sie im Sommer gezielt gießen, Wasser speichern und sparen können, sowie mit intelligenten Bewässerungssystemen individuell bewässern können.

Die Prognosen sagen einen trockenen Sommer voraus, 450 km² private Gärten sind Wasserspeicher, bei denen durch richtiges Wassermanagement und Vorsorge Wasser gespart werden kann.

bellaflora hat für Sie 6 Tipps zum Wasser sparen zusammengestellt

 

Lesen Sie mehr:

6 Tipps für den privaten Garten

Vom optimalen Zeitpunkt bis hin welches Wasser den Pflanzen guttut.

Klicken Sie sich durch durch die 10 wichtigsten Grundregeln beim Gießen.

 

Lesen Sie mehr:

Die 10 Gieß-Gebote

Gar nicht, früh am Morgen oder spät am Abend? Ob und wann gegossen werden soll, darüber streiten sich die Geister. Nur in einem sind alle einig: keinesfalls in der Mittagshitze.

Was, womit und wie gegossen werden sollte erfahren Sie im Beitrag!

Lesen Sie mehr:

Gießen im Sommer

Regenwasser zu sammeln und zu nutzen ist sinnvoll, umwelt- und kostenschonend.

Regenzisternen und Regensammler liegen stark im Trend: Trinkwasser ist ein sehr kostbares Gut und in Folge der immer heißeren Sommer, greifen viele Gärtner auf Maßnahmen zurück um Regenwasser zu sammeln.

Mit intelligenten Bewässerungssystemen werden Ihre Lieblinge auch während der Urlaubstage zuverlässig mit Wasser versorgt! Topf- und Kübelpflanzen sowie die Pflanzen im Garten brauchen auch während der Abwesenheit regelmäßige Wassergaben.

Lassen Sie sich von der Auswahl an individuellen Systemen überzeugen.

Lesen Sie mehr:

Intelligente Bewässerungssysteme