Kasnudeln mit Nudelminze

Zutaten für 4 Portionen
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g griffiges Mehl
  • 120 ml Wasser
  • 250 g geschälte mehlige Erdäpfeln
  • 100 g Bröseltopfen vom Bauern
  • 40 g Butter
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Kärntner Nudelminze, Kerbel

 

 

Zubereitung:

Mehl, Wasser und Salz zu einem festen Teig kneten, rasten lassen.

Feingeschnittene Zwiebel in Butter hell anlaufen lassen, mit gekochten, gepressten Kartoffeln und Topfen vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, geschnittene Nudelminze und Kerbel
beigeben.

Nudelteig dünn ausrollen, rund ausstechen, eine Kugel aus Fülle darauflegen und den Teig wieder fest verschließen, In Kärnten werden Kasnudeln „gekrendelt“ - es sieht aus wie die Zacken einer Krone, eine Technik, die einen sicheren Halt bietet.

In Salzwasser vorsichtig kochen und mit brauner Butter servieren.

bellaflora wünscht guten Appetit!


» REZEPT downloaden

Wissenswertes