Chrysantheme – Blume der Kaiserin

Sie ist weit gereist und wird seit Jahrhunderten von den Menschen tief verehrt: Die Chrysantheme, oder auch Goldblume genannt. Sie zählt zu den ältesten Zierpflanzen der Welt. Als Blume der Vollkommenheit wird sie ebenso geliebt wie als kostbare Heilpflanze und kulinarische Kostbarkeit. Die Kaiserin der Blumen hat uns viel zu erzählen…

Chrysantheme – Blume der Kaiserin

Chrysantheme griechisch = Goldblume

So heißt die Chrysantheme in ihrer wörtlichen Übersetzung. Die Griechen und Römer liebten das einjährige Chrysanthemum coronarium als Zierpflanze und verwendeten ihre Triebe auch als Gemüse. 

Weltweit zählen wir heute über 40 Arten und etwa 5000 verschiedene Sorten, die in vielen Kulturen seit Jahrhunderten gezüchtet  werden. Die Chinesen sind in der Züchtung von neuen Blütenformen, Farben und Formen die Weltmeister.

Kiefer, Kranich und Chrysantheme

Aus China stammt das staudige Chrysanthemum indicum. Seit über 2500 Jahren wird sie verehrt.

Sie ist eine beliebte Gartenpflanze und wird als Symbol für Bescheidenheit, Vornehmheit und ewige Liebe verehrt. Gemeinsam mit Kiefer, Kranich verkörpert die Chrysantheme das lange Leben. Zudem ist sie eine wichtige Pflanze in der TCM (= Traditionelle chinesische Naturmedizin).

Am 9. Tag im 9. Monat (= Oktober) wird in China das Chrysanthemenfest gefeiert.

Kiku – Die Abendsonne

So wird die Chrysantheme in Japan bezeichnet. Im 4. Jahrhundert kamen die chinesischen Chrysanthemen auf die Insel und wurden zur Symbolblume des japanischen Kaiserhauses.

P.S. Vorrangig die Sorten mit 16 Blütenblättern. Ihre Liebe zur  Chrysantheme drücken die Japaner in der Dichtung, der Malerei der Gourmetküche und vielen anderen Lebensbereichen intensiv aus.

Exotik trifft Biedermeier

Mitte den 19. Jahrhundert kamen die ersten asiatischen Chrysanthemen zu uns nach Europa und lösten eine wahrliche Euphorie aus. Damals waren sie fast die einzigen Blumen, die um diese Zeit noch blühten und Tau, Nebel, Frost aushielten.

Warum? Chrysanthemen zählen zu den Kurztagspflanzen d.h. sie setzen erst Blüten an, wenn sie etwa 9 Stunden Licht und dann 15 Stunden Dunkelheit bekommen.

Heute: Chrysanthemen rund ums Jahr!

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts werden Chrysanthemen dank gezielter Lichtsteuerung  ganzjährig zur Blüte gebracht. Chrysanthemen sind heute weit mehr Herbstblume und Friedhofsblume.

Auch wir bei der bellaflora bieten Ihnen rund ums Jahr ein wundervolles Sortiment an.

Die Goldblume bereichert mit immer neuen spannenden Sortimenten Beet, Balkon, Terrasse, das Zuhause, innen wie außen.

Die Blume der Kaiserin wird uns noch viel Freude bereiten.