Toskana Frühling - die Schätze aus dem Süden

Im Frühjahr beginnt die Vorfreude auf das neue Jahr und wir beginnen verstärkt, unsere Wohnräume mit Pflanzen zu beleben. Bei bellaflora finden Sie südländische Zitrusfrüchte, die viel Farbe und den angenehmen Duft vom Süden in jedes Zimmer bringen. Ebenso italienische Kräuter werten jede Küche optisch auf und bereichern die darin zubereiteten Speisen um vieles.

Ein blühendes Zitrusbäumchen kann mit  seinen porzellanweißen Blütensternchen einen  ganzen Raum parfümieren.

Eigentlich blühen sie das ganze Jahr über, doch die Hauptblütezeit der Zitruspflanzen startet je nach Sorte im späten Winter und zeitigen Frühjahr. Die Blüten sind klein und zart, oft stehen sie in Büscheln, und zu jeder Zeit sind sie ein olfaktorisches Erlebnis. Man muss schon lange suchen, um Blüten mit intensiverem, berauschenderem Aroma zu finden. Die Düfte der Zitrusblüten unterscheiden sich natürlich je nach Sorte, aber alle haben diese süße, mit etwas undefinierbar Herbem gemischte Frische, die von Parfümeuren und 

Köchen zugleich so geschätzt wird. In der Küche kommt das so genannte Hydrolat zum Einsatz – das ist das aromatisierte Wasser, das bei der Dampfdestillation anfällt. Das  kostbare Blütenöl hingegen ist eines der wichtigsten Basisprodukte, aus denen die Parfümeur ihre Kreationen mischen. Dabei kann aus einer Tonne Blütenknospen über Wasserdampfdestillation gerade einmal ein Kilo ätherisches Blütenöl gewonnen werden. Die Option, aus dem eigenen Zitrusbäumchenhain Neroli- oder Bergamotteöl oder Fleur d’Oranger 

zu gewinnen, scheidet also bei den meisten von uns aus. Es wäre aber schade, die Blüten zu opfern, wenn man einige Monate später doch die Früchte ernten kann. Die benötigen viel Zeit, um auszureifen, also üben Sie sich in Geduld! Gute neun Monate brauchen Orangen, Zitronen & Co., um erntereif zu werden. Zwischendurch tauchen immer wieder Blüten auf den Ästchen auf: Schnuppern Sie daran, tauchen Sie in diese Duftwelt ein, und lassen Sie sich gedanklich gen Süden treiben.

ZITRUS-SPEZIALITÄTEN

Hand Buddhas 'citrus medica var. sarcodactylis'

Die hübscheste unter den Zitronatzitronen: Die aromatische, uralte Sorte bildet kein Fruchtfleisch und wird vorzugsweise kandiert.

Bergamotte – citrus bergamina

Die duftigste unter den Zitrusfrüchten: Ihre Schale enthält das köstliche Öl, das in der Parfumindustrie und für das Parfümieren von Earl-Grey-Tee geschätzt und verwendet wird.

Meyer lemon

Die mildeste unter den Zitronen:  Unter Spezialisten gilt die Meyer Lemon als besonders aromatische und saftreiche Delikatesse, deren duftige Schale mitgegessen werden kann. 

Küchenkräuter: Würzige Begleiter im Frühjahr

Sie schmecken und duften, blühen und kehren alle Jahre wieder – und gesund sind sie außerdem: Ausdauernde Küchenkräuter verströmen ihr unvergleichliches Aroma in der Küche und holen uns ein bisschen südliches Flair nach Österreich.

Wachsender Beliebtheit erfreuen sich die bewährten Küchenkräuter wie Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum. Nicht nur Vor- und Hauptspeisen sondern auch Desserts werden gerne mit den würzigen Alleskönnern verfeinert. Anstelle von Salz und Geschmacksverstärkern setzt man auf den natürlichen Geschmack von frischen Kräutern, die frisch gezupft ihr wunderbares Aroma verströmen. Bei bellaflora finden Sie bereits ab Jänner Kräuter im Topf für Ihre Fensterbank.

Entdecken Sie jetzt frische Kräuter