Buntes Gemüse-Festival

Frisches, knackiges Gemüse selber anbauen und ernten. Den Garten zur bunten Gemüseoase verwandeln mit den exklusiven Sorten und köstlichen Raritäten aus den bellaflora Filialen - das Ganze in-Bio Qualität. Unsere Experten geben Tricks und Tipps für eine erfolgreiche Ernte.

Buntes Gemüse-Festival

Arche Noah – Exklusiv bei der bellaflora

Die Auswahl an Gemüsesorten in unseren Filialen ist nicht zu toppen. Gemüse in bester Bio-Qualität, alte Sorten und Raritäten von Arche Noah sind der Schwerpunkt. Die Arche Noah arbeiten mit engagierten Gärtnereien zusammen, mit dem Ziel, alte und gefährdete Gemüsesorten sortenrein und biologisch zertifiziert zu erhalten. Seltene Leckereien sind unter unserem Label Bio-Gourmet-Gemüse zu finden. Eine lange Erntezeit und einen hohen Ertrag verspricht unser Bio veredeltes Gemüse.

Tomaten – Anti Aging für den Körper

Tomaten sind die knallroten Glücklichmacher und besten Schlankmacher. Der Inhaltsstoff Lycopin hilft vorbeugend gegen Krebs. Die Sortenvielfalt unterscheidet sich in der Größe, Form und Farbe der Früchte.

Sie sind sonnenhungrig, sehr durstig und haben einen hohen Nährstoffbedarf. Für den guten Geschmack empfehlen wir einen kaliumreichen Tomatendünger alle 14 Tage von März bis August. Basilikum wirkt gegen die Braunfäule bei Paradeiser und hält sie gesund.

Gurken – Wasserreiche Fruchtbombe

Die Gurke ist das beste Schlankmacher-Gemüse. Im Sommer ist sie die willkommende Erfrischung und versorgt den Körper mit vielen Mineralien und Vitaminen. Nähstoffreicher, wasserhaltender Boden mit viel Humus lässt sie an einem sonnigen, warmen Platz gut gedeihen.

Tipp: Gurken lieben organische Dünger. 2-3 Gaben im Abstand von 3 Wochen lässt Ihre Gurke prächtig gedeihen.

Chili – Feurig scharf

Chili, der scharfe Schlankmacher. Die Inhaltsstoffe hemmen Entzündungen und stärken das Immunsystem. Bis zu 20 Mal schärfer als der Gewürzpaprika macht er jedes Gericht zum feurigen Abenteuer.

Chillis lieben einen sonnigen, windgeschützten Platz und ein gleichmäßiges Erdreich. Petersilie erhöht den Capsaicingehalt und fördert das Wachstum der Chili.

Wissenswertes