Glückspflanzen

Glückspflanzen

Fünf, vier, drei, zwei, eins - Prosit Neujahr! Sektkorken knallen, das Feuerwerk erreicht seinen Höhepunkt – Glückssymbole und blumige Mitbringsel begrüßen das Neue Jahr.

Neben Glückssymbolen gelten bestimmte Pflanzen als spezielle Glückspflanzen. Ihre Bedeutung ist eigentlich viel zu wenig bekannt. Denn zum „Glück verschenken“ ist nicht nur zu Silvester, am 31.12., eine großartige Gelegenheit.

Azaleen
Bereits seit vielen Jahrhunderten gelten Azaleen in China und Japan als Glückssymbole und stehen für ein langes Leben. Nur ganz wenige blühende Topf- und Zimmerpflanzen besitzen den Charme der Azalee. Der hölzerne Stamm verleiht ihr das Aussehen eines kleinen Glücksbaumes.

Efeu
Auch der Efeu, eine sehr beliebte Zimmerpflanze, fällt in diese Symbolkategorie. Diese anspruchslose Kletterpflanze bringt Glück und Segen ins Haus und prophezeit Stärke und Kraft in allen Lebenslagen.

Kamelie
Die Kamelie verspricht das Glück lang andauernder Freundschaft und Harmonie. Außerdem ist sie wegen ihrer außergewöhnlich schönen Blüten immer ein passendes Gastgeschenk!

Klee
Der Klee darf hier natürlich nicht fehlen. Der Glaube daran, dass 4-blättrige Kleeblätter Glück bringen, ist sehr alt und von Europa bis Amerika verbreitet. Den Aufstieg zum Glücksbringer Nr. 1 verdankt das Kleeblatt einer natürlichen Eigenschaft: 4-blättrige Kleeblätter sind in der Natur selten anzutreffen.
Unter das Kopfkissen gelegt, soll Glücksklee sagenhaft schöne Träume bescheren, und in Schulbüchern soll getrockneter Klee zu besseren Noten verhelfen.
In der Türkei wird erzählt, dass die erste Frau (Eva) aus dem Paradies ein vierblättriges Kleeblatt mitgenommen habe.

„Lucky Bamboo“
Die Glücksboten Nr. 1 in Asien sind die Stiele der Dracaena sanderiana. Seit einigen Jahren haben sie auch Einzug in unsere Breiten gehalten. Die tollen Stämme haben Ähnlichkeit mit Bambus, glichen aber auch den Schachtelhalmen, wenn sie nicht neben den geraden auch spiralförmige Stiele besäßen. Im Laufe der Zeit bilden die Stiele auch Wurzeln und Seitentriebe.

Aloe Vera
In wärmeren Gefilden gilt die Aloe Vera als Symbol für Glück.

Geldbaum
Der chinesischen Harmonielehre Feng Shui zufolge zählt der Geldbaum zu den Glückspflanzen, denn er bringt gesicherten Wohlstand in die Wohnung. Die Begründung: So wie sich aus jedem seiner Blätter leicht eine neue Pflanze ziehen lässt, so möge sich auch das Geld vermehren!                    

Wissenswertes

Unsere Kunden haben sich auch für folgendes interessiert: