Orchideen und Glücksbambus – finde Ruhe durch den Asia-Look!

Orchideen und Glücksbambus – finde Ruhe durch den Asia-Look!

Die aktuellen Tagesmeldungen sprechen von Krisen, Stress und unsicherer Zukunft. In Zeiten wie diesen, sollten wir uns auf das Wesentliche besinnen. Was macht uns aus? Was tut uns gut? Umgeben wir uns doch mit Dingen die uns erfreuen. Ziehen wir uns zurück in unsere heimeligen vier Wände. Verwenden wir Pflanzen und Accessoires, die unser Bedürfnis nach Wohlbefinden, Ruhe und Harmonie befriedigen.

Fernöstliche Schönheit
Die Orchidee wächst in vielen Teilen Asiens in freier Natur, die beliebte Zimmerpflanze
Phalaenopsis (Schmetterlingsorchidee) ist in den tropischen Regenwäldern Süd-/Ostasiens beheimatet. In unseren Zimmern sorgt sie durch ihre feingliedrige Blüte für Entspannung und Wohlbefinden.
Entspannen können Sie auch, wenn Sie an die Produktion der Orchideen denken: Bei bellaflora im Angebot stehende Orchideen werden ausschließlich in Gärtnereien kultiviert. Der ursprünglichen Heimat der Blumen, dem Regenwald, werden somit keine Pflanzen entzogen. 

Hell soll’s sein!
Die asiatischen Schönheiten lieben das Licht. Aus diesem Grund sind Orchideen in durchsichtige Plastiktöpfe gepflanzt. So kann die Wurzel Licht aufnehmen, beim Befeuchten der unterirdischen Sprossorgane werden diese Grün – das ist nur durch die Lichtzufuhr möglich! Wenn Sie für die Pflanzen trotzdem auf Übertöpfe zurückgreifen möchten, so bevorzugen Sie nach oben hin weite Gefäße, so kann zu Mindest ein Teil der Wurzeln zum Licht – und die so dringend nötige Lichtzufuhr ist gewährleistet.

Wie viel Wasser?
Gerade jetzt im Herbst ist diese Frage wichtig! Denn mit dem Einstellen des Wachstums (Beginn der kühleren Jahreszeit) soll die Pflanze fast trocken gehalten werden. Es reicht aus, die Pflanzen alle 14-20 Tage zu gießen. Im Sommer hingegen, liebt die Phalaeonpsis reichliche Wassergaben, da darf sie sogar alle zwei Wochen in ein mit Orchideenflüssigdünger vermengtes Wasserbad getaucht werden – fünf Minuten reichen aber aus!

Grasschöpfe im Schlafzimmer
Die geeigneten Pflanzen fürs Schlafzimmer zu finden erweist sich häufig als schwierig – meist ist es relativ kühl, häufig auch eher dunkel und eigentlich schlafen wir dort ja bloß. Grün ist jedoch die Farbe der Harmonie und Erholung – die Eigenschaften, die wir in unseren Schlafgemächern am dringendsten benötigen. Stellen Sie daher die trendigen Dekogräser auf! Das Gießen kann getrost vergessen werden und braun können die Pflanzen trotzdem nicht werden, ein entspannendes Zuhause ist Ihnen mit grünen Gräsern sicher!

Entspannen Sie in Ihrem Zuhause und werden Sie glücklich! Zum Beispiel mit der Zwerg-Palmenart Dracaena sanderiana, dem Glücksbambus!

Wissenswertes