Biologische Blattlausbekämpfung

Biologische Blattlausbekämpfung

Die Läuse gehören nicht nur zu den häufigsten, sondern auch zu den lästigsten Garten- und Zimmerpflanzenschädlingen. Es gibt zahlreiche Arten, darunter die grünen und schwarzen Blattläuse. Sie befallen mit Vorliebe junge Triebspitzen und saugen den Pflanzensaft aus, was zu Missbildungen der Blätter und Triebe führt. Läuse übertragen Viruskrankheiten und auf ihren zuckerhaltigen Ausscheidungen (Honigtau) siedeln sich schwarze Rußtaupilze an. 

Was kann man tun?
Durch Anpflanzen von Tagetes (Studentenblume) kann man Nützlingsarten wie Marienkäfer, Flor- und Schwebfliegen anlocken, die Läuse zu Tausenden vertilgen. Man kann die Schädlinge auch mit einem kräftigen Wasserstrahl abspritzen. Besprühen Sie stark befallene Pflanzen, auch im Wohnraum, mit einer selbst hergestellten Spiritus – Seifen – Lösung. 

Bewährt hat sich auch ein Auszug aus Brennnesseln, der unverdünnt verwendet wird. Ebenfalls gut wirksam sind Wermut, Adlerfarn und Schachtelhalm zur Herstellung von Spritzlösungen. 

Rezept für eine Spiritus–Seifen–Lösung: 
1 Esslöffel Schmierseife oder einen kräftigen Spritzer Geschirrspülmittel in etwas warmes Wasser auflösen. Knapp 1 l Wasser und 1 Esslöffel Brennspiritus hinzufügen. Die ganze Pflanze mit dieser Lösung einspritzen, Blattunterseiten nicht vergessen! Zartlaubige Pflanzen nach ca. 15 Minuten mit klarem, lauwarmen Wasser abspülen um Verbrennungsschäden zu vermeiden. 
Achtung: bei der Behandlung nicht rauchen. Spiritus ist auch verdünnt feuergefährlich! 

Rezept für einen Brennnesselauszug: 
500 g frische Brennnessel vor der Blüte in 5 l Wasser 12 – 24 Stunden ziehen lassen. Frisch und unverdünnt sprühen. 

Rezept zur Herstellung von Wermut – Tee:
Wermutblätter vor der Blüte sammeln. 300 g frisches oder 30 g getrocknetes Laub mit 10 l kochendem Wasser überbrühen. Der Tee muss 10 – 15 Minuten ziehen, dann erst absieben. Den abgekühlten Wermut-Tee unverdünnt spritzen. Er wehrt Läuse, Raupen und Ameisen ab.

 

 

bellaflora-Tipp: Verwenden Sie das Biogarten Nordalgen–Extrakt (Pflanzenhilfsmittel) – Dieses Extrakt erhöht die Widerstandskraft gegenüber Schädlingen und Pilzbefall. 

 

bellaflora-Tipp: Achten Sie darauf, dass für alle Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung der abnehmende Mond geeignet ist.

Wissenswertes